Kinder, Eltern, Lehrer

NIE MEHR !!! So etwas darf es NIE mehr geben

Schaut euch einmal dieses Bild genau an. Ist das nicht total

LENCH

In den vergangenen Jahren sind Eltern mit Kindern auf eine sehr harte Probe gestellt worden.
Kinder wurden in den Schulen zu wissenschaftlich unwirksamen, gesundheitsschädlichen Massnahmen gezwungen, welche ohne gesetzliche Grundlagen qualifizierte Körperverletzung, also als „Offizial-Delikt“ und von Staates wegen strafrechtlich verfolgt werden müsste. Der Bundesrat redet sich heraus mit Notlageplan, dem sich alle unterzuordnen hätten. Alles Lüge, alles Betrug, alles Nötigung, alles in „Angst und Schrecken versetzen“, das wissen wir inzwischen mit tausenden von Beweisen.
Sanktionen von Lehrer und Eltern lassen die Verantwortlichen zurückschrecken; ANGST ist die Schreckensherrschaft!

Deshalb haben erwachte und kritische Lehrer, das »Lehrernetzwerk-Schweiz« gegründet, welche Kindern, Eltern und Lehrer Hilfe anbieten kann

Wie funktioniert LENCH?

Lehrernetzwerk-Schweiz

Chapeau! für Angela Iaderosa

Sie steht mitten im Leben, ist selbständiger Coach für Persönlichkeitsentwicklung sowie Lerncoach, hat schon viele Menschen unterstützt, einen Lernort für Homeschooler geführt, brennt für Bildungsfragen und ist Vorstandsmitglied des Lehrernetzwerks Schweiz: Angela Iaderosa, 49. 

Mit Angela Iaderosa beschreitet das Schweizerische Lehrernetzwerk (LNCH) neue Wege. Der während der Coronazeit entstandene alternative Verein für Lehrer und Eltern war rasch auf über 5000 Mitglieder angewachsen. Spender und Mitglieder unterstützten Lehrerinnen und Privatpersonen, die unter anderem gegen die Maskenpflicht oder die Zertifikatspflicht an Unis vor die Gerichte zogen. 
…mehr Lesen